BAW Experten-Podien

19. Februar 2014 - Content im Web – Wer soll das bezahlen?

Die DMW (Digital Media Women) und die BAW München laden ein - am 19. Februar diskutieren an der BAW Katharina Borchert (CEO “Spiegel Online”), Jochen Wegner (Chefredakteur “Zeit Online”), Stefan Plöchinger (Chefredakteur “Süddeutsche.de”) und Tanja Gabler (Leitung Onlineredaktion “Internet World Business”) zum Thema Bezahlung von Journalismus im Netz.

Am Mittwoch, 19. Februar um 19:00 Uhr treffen sich im Pavillon der BAW die Köpfe der führenden Online-Medien und setzen damit in München einen Diskurs fort, der 2013 auf der re:publica in Berlin begann. Im Nachgang des dort stattgefundenen Panels “Digital by default – Digital Natives der Herzen im Journalismus”, werden sich unsere Gäste, moderiert von Su Steiger, intensiv mit der aktuellen Situation und Entwicklung rund um Bezahlung für journalistischen Content im Netz auseinandersetzen.

Auf der re:publica 2013 – Jochen Wegner, Katharina Borchert und Stefan Plöchinger (Foto: Sandra Schink)

Bezahlung für journalistischen Content im Netz

Welche Vermarktungsmöglichkeiten hat Journalismus im Web? Wie sieht die richtige Marketing-Strategie für qualitativen Content aus?

Rund 100 Tag nach dem Start der deutschen “Huffington Post” und den damit verbundenen Debatten um Bezahlung von Content und von Journalisten fragen wir: Wie sieht es aus in der deutschen Online-Presselandschaft? Gibt es neue Erkenntnisse um die Finanzierung von Journalismus?

Eingeladen sind  neben interessierten Digital Media Women und Freunden unter anderm BAW Community Mitglieder, Mitglieder des Journalistinnenbundes, Freischreiber und Bloggerinnen. Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch und eine spannende Diskussion!

 

Unser Kooperationspartner - Digital Media Women (DMW)

 

Die Digital Media Women (DMW) sind ein in Hamburg gegründetes Branchennetzwerk mit Quartieren in Berlin, Köln und München in Form eines gemeinnützigen Vereins. Die DMW wollen Frauen in der Digitalbranche sichtbarer machen. Intensives Netzwerken ist ein wichtiger Teil des Weges dorthin.

Vergangene Experten-Podien im Überblick:

25.10.2013 - Hans Rudolf Wöhrl im Gespräch mit Thomas Aigner
Seine Modekette gehört zu den erfolgreichsten im Land, seine Liebe zur Fliegerei hat den Airline Markt in Deutschland nachhaltig geprägt...

Hier lesen Sie mehr zum Prominenten-Interview mit Rudolf Wöhrl.

30.09.2013 - Der neue deutsche Kommunikationskodex - Tipps für Ihre berufliche Zukunft: eine Veranstaltung der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG)
Bisher haben umfangreiche Codices geregelt, wie wir als Kommunikationsprofis ethisch korrekt agieren sollen. Ganz ehrlich: kaum einer kennt den Inhalt der Athener oder Lissabonner Papiere ganz genau und weiß jeden Absatz in der Praxis anzuwenden...

Hier lesen Sie mehr zum neuen deutschen Kommunikationskodex der DPRG.

26.09.2013 - Oliver Kahn: Fußball-Titan – Student - Unternehmer
In der Reihe der BAW Prominenten-Interviews berichtete Oliver Kahn gestern Abend im Gespräch mit Matthias Brügelmann, Chefredakteur der Sport BILD, sehr persönlich über seine Entscheidung, auch außerhalb des Fußballs Kompetenzen zu erwerben, sich konsequent weiterzuentwickeln sowie Erfolge und Herausforderungen auch auf anderem Terrain zu suchen.

Hier lesen Sie mehr zum Prominenten-Interview mit Oliver Kahn.